Unser Experten-Rat zahlt sich aus!

Jetzt Mitglied werden

Gerichtsurteile Untervermietung

UNTERVERMIETUNG UND KÜNDIGUNG

Wenn  der Vermieter die erforderliche Genehmigung zur Untervermietung wegen fehlender Angaben zur Person des Untermieters berechtigt verweigert aber zusätzlich erklärt, dass "es dabei bleibt", so handelt es sich dabei um eine eindeutige und unbedingte Zurückweisung, die zur Kündigung mit der 3-Monatsfrist berechtigt.

AG Hamburg-Mitte, Urteil 20. März 2001, Az.: 43b C 336/2000

Wir beraten Sie gerne umfassend zum Thema Untermietvertrag.

Kontakt

Landesverband hamburgischer Mieterschutz e.V.
Schillerstraße 47-49
22767 Hamburg-Altona
(direkt am Bahnhof Altona)

Unsere Sprechzeiten
Mo, Di, Mi: 15:30 - 19:00 Uhr

Tel: 040 39 53 15
Fax: 040 3 90 69 92

E-Mail: info@mieterschutz-hamburg.de

Mitteilung an LhM senden
Adress- oder Namensänderung an LhM senden

Notfallnummer für unsere Mitglieder:
0174 6 15 94 21

Bankverbindung:
Haspa
IBAN: DE65 2005 0550 1042 2400 00
BIC: HASPDEHHXXX